Modul Psychopathologische Grundlagen IHK

Im Modul Psychopathologische Grundlagen IHK lernen die Studierenden Konzepte der Psychologie und der Psychopathologie zur Beurteilung der Klientin, des Klienten und deren/dessen psychischer Belastung oder Störung kennen und können daraus entsprechende Schlüsse für ihre kunsttherapeutische Arbeit ziehen. Sie erkennen Indikationen und Kontraindikationen für kunsttherapeutische Interventionen und verknüpfen psychologische Konzepte mit ihrer Methode.

Ausbildungsaufbau
Leitet Herunterladen der Datei einDownload Informationsübersicht Psychopathologische Grundlagen IHK
4 Zweitageskurse, erster Tag jeweils: 09.15 bis 17.45 Uhr, zweiter Tag 09.15 bis 16.45 Uhr

Kosten
4 Blockkurse CHF 1400.–
Kurskosten inkl. Material, ohne Fachliteratur, Unterkunft und Verpflegung.

Daten 2015  Kurs 2

1. Blockkurs  

Freitag / Samstag  

09. - 10. Oktober  

2015

2. Blockkurs

Freitag / Samstag

06. - 07. November

2015

3. Bliockkurs

Freitag / Samstag

11. - 12. Dezember 

2015

4. Blockkurs

Freitag / Samstag

22. - 23. Januer 

2016     Öffnet internen Link im aktuellen Fensteranmelden


Daten 2016 Kurs 1

1. Blockkurs  

Freitag / Samstag  

12. - 13. Februar    

2016  

2. Blockkurs

Freitag / Samstag

18. - 19. März

2016

3. Blockkurs

Freiatg / Samstag

15. - 16. April

2016

4. Blockkurs

Freitag / Samstag

13. - 14. Mai

2016     Öffnet internen Link im aktuellen Fensteranmelden


Daten 2016 Kurs 2

1. Blockkurs  

Freitag / Samstag  

19. - 20. August

2016

2. Blockkurs

Freitag / Samstag

30. Sept. - 01. Okt. 

2016

3, Blockkurs

Freitag / Samstag

28. - 29. Oktober

2016

4. Blockkurs

Freitag / Samstag

25. - 26. November

2016     Öffnet internen Link im aktuellen Fensteranmelden



Kursort
café sowieso, Wesemlinrain 3a, CH-6006 Luzern, www.cafesowieso.ch

Dozentin
dipl. Psych. Rita Hollenstein, Fachpsychologin für Klinische Psychologie und Psychotherapie sbap