Weiterbildungen
Personenorientierte Maltherapie

mit Denise Huber

Denise Huber, eidg. dipl. Kunsttherapeutin (ED) Fachrichtung Gestaltungs- und Maltherapie, Ausbilderin mit eidg. FA, dipl. Künstlerin, bildende Kunst HF/F+F, Schule für Kunst und Design/Zürich.
Langjährige kunsttherapeutische Tätigkeit im klinischen Rahmen (Psychiatrie und psychosoziale Medizin) und selbständig in eigener Praxis.
Mitglied der Schulleitung am IHK und Dozentin für Personenorientierte Maltherapie, IHK.

 


Personenorientierte Maltherapie vertiefen

1 (Theorie und Praxis)

Zielgruppe
Das Weiterbildungsangebot richtet sich an:
- Ausgebildete Mal- und Kunsttherapeuten/-innen IHK
- Mal- und Kunsttherapeuten/-innen IHK in Ausbildung

Kursziele
Die Teilnehmenden vertiefen ihre theoretischen und praktischen Kenntnisse als Therapeuten/-innen mit der Methode der Personenorientierten Maltherapie.

Kursinhalte
Persönliche Anliegen der Teilnehmenden werden mit der Methode der Personenorientierten Maltherapie bearbeitet, methodisch-didaktisch erläutert und reflektiert.

Methodik
- Theoretische und praxisbezogene Inputs durch die Kursleitung.
- Praktische Übungssituationen mit PM.
- Praktische Selbsterfahrung.
- Gespräche in Kleingruppen und im Plenum.

Datum und Zeit
Samstag, 4. März 2017 von 09.15 bis 17.00 Uhr

Stundenumfang
6 Stunden Kontaktzeit

Kursort
Malateliergemeinschaftspraxis, Feldeggstrasse 21, 8008 Zürich

Kosten
230.- CHF / Kurstag

Teilnehmerzahl
Mindestteilnehmerzahl 4
Maximalteilnehmerzahl 10

Anmeldung
Denise Huber, Hardturmstrasse 269, 8005 Zürich
Telefon 078 628 30 70
denisehuber@kunsttherapie.ch

Diese Weiterbildung ist vom FHK als methodenspezifische Weiterbildung anerkannt.



Personenorientierte Maltherapie vertiefen

2 (Praxis)

Zielgruppe
Das Weiterbildungsangebot richtet sich an:
- Ausgebildete Mal- und Kunsttherapeuten/-innen IHK
- Mal- und Kunsttherapeuten/-innen IHK in Ausbildung

Voraussetzung

Ausbildung in Personenzentrierter Maltherapie am IHK ab 2006
oder
Besuch einer eintägigen Weiterbildung in «Personenorientierte Maltherapie vertiefen 1 (Theorie und Praxis)»

Kursziele
Die Teilnehmenden vertiefen ihre praktischen Kenntnisse als Therapeuten/-innen mit der Methode der Personenorientierten Maltherapie.

Kursinhalte
Persönliche Anliegen der Teilnehmenden werden mit der Methode der Personenorientierten Maltherapie bearbeitet, methodisch-didaktisch erläutert und reflektiert.

Methodik
- Praxisbezogene Inputs durch die Kursleitung.
- Praktische Übungssituationen mit PM.
- Praktische Selbsterfahrung.
- Gespräche in Kleingruppen und im Plenum.

Datum und Zeit
Samstag, 25. März 2017 von 09.15 bis 17.00 Uhr

Stundenumfang
6 Stunden Kontaktzeit

Kursort
Malateliergemeinschaftspraxis, Feldeggstrasse 21, 8008 Zürich

Kosten
230 CHF / Kurstag

Teilnehmerzahl
Mindestteilnehmerzahl 4
Maximalteilnehmerzahl 10

Anmeldung
Denise Huber, Hardturmstrasse 269, 8005 Zürich
Telefon 078 628 30 70
denisehuber@kunsttherapie.ch

Diese Weiterbildung ist vom FHK als methodenspezifische Weiterbildung anerkannt.



Fallbesprechungen von Situationen
aus der Praxis mit Personenorientierter Maltherapie


Einzeln oder in der Gruppe werden wir uns mit konkreten Fragen aus Eurer kunsttherapeutischen
Praxis beschäftigen und gemeinsam nach Lösungsansätzen suchen.

Voraussetzung
Das Weiterbildungsangebot richtet sich an Mal-und Kunsttherapeuten/ -innen in Ausbildung am IHK, sowie ausgebildete Mal- und Kunsttherapeuten/ -innen IHK

(ggf. andere).

Kurszeit
Termine werden individuell mit der Kursleiterin vereinbart unter
denisehuber@kunsttherapie.ch

Ort
Malateliergemeinschaftspraxis, Feldeggstrasse 21, 8008 Zürich

Kosten

Einzel

Stundenansatz      

CHF 140.-        

Gruppe

Stundenansatz

CHF 200.-

Gruppengrösse          

3 - 4 Personen



Anrechnung
Wird als Supervision angerechnet

Anmeldung
denisehuber@kunsttherapie.ch


Informationen
info@kunsttherapie.ch
Telefon +41 (0)44 383 53 61