Bundesbeiträge eidgenössische Prüfungen

Wer sich mit einem Kurs auf eine eidgenössische Prüfung vorbereitet, wird künftig vom Bund finanziell unterstützt.


Ein Interview mit Rémy Hübschi vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI vom 30. September 2017 (Quelle: Der Bund).


Artikel als PDF zum download

_____________________________________________________________________



Ganz wenig genügt
Personenorientierte Maltherapie

Im Dreigespann Malende, Bild, Maltherapeutin lassen sich Verhaltensmuster erkennen und verändern


Ein Interview mit Urs Hartmann in der az Nordwestschweiz vom Juli 2017.

Artikel als PDF zum download

_____________________________________________________________________


CuravivaFachzeitschrift April 2016: Kunst als Therapie

 

Grundsätzlich können alle Menschen malen, behauptet die Grande Dame der Maltherapie Bettina Egger. Doch viel haben grosse Hemmungen. Dabei hat Maltherapie nur entfernt mit Kunst zu tun: Am Ende muss kein Kunstwerk dastehen, es wird nichts erwartet, und Inhalt und Farben werden nicht interpretiert.

Artikel als PDF downloaden



Hände sind auch Werkzeuge Gefühle auszudrücken


Artikel in visuell Plus, Zeitschrift des Schweizerischer Gehörlosenbunds
Text: Sabine Bino

Artikel als PDF downloaden



Jeder Mensch ist einzigartig

Mit Hedy Hildebrand Lustenberger sprach Christa Zopfi


erschienen in der Zeitschrift Netz 3/2010, Pflegekinder-Aktion Schweiz.

Jeder ist besonders
so wie er ist
ob alt ob jung
jeder ist anders
anders als die andern
JEDER IST EINZIGARTIG

Diese Zeilen, von Hand geschrieben, stehen auf der Eingangstür zum Malatelier von Hedy Hildebrand Lustenberger. ...

Artikel als PDF downloaden


 

Malen mit Flüchtlingskindern - Bausteine der Resilienzförderung


Artikel von Madeleine Lochbrunner-Augstburger

erschienen im FORUM für Kunsttherapie im Mai 2014.

Artikel als PDF downloaden



Das Malen ist wie Medizin

Malen ist handeln, ist zu sich kommen und bietet die Möglichkeit zur Beheimatung in sich selbst. Seit vier Jahren bietet der Verein «Flüchtlinge Malen» wöchentlich ein niederschwelliges Therapieangebot in der Notunterkunft Hochfeld und im Durchgangszentrum Enggistein an.
Madeleine Lochbrunner, Co-Präsidentin des Vereins und selbst Kunsttherapeutin erzählt von ihren Erfahrungen.


Artikel als PDF downloaden



Die blaue Frau - mit Malen auf Krebs antworten


Artikel von Laetitia von Peinen

erschienen im FORUM für Kunsttherapie Mai 2009.


Artikel als PDF downloaden