Einführungskurs Begleitetes Malen IHK
Der Besuch dieses Kurses ist Voraussetzung für die Aufnahme in den Zertifikatslehrgang Begleitetes Malen IHK oder darauf aufbauende Lehrgänge. Im Einführungskurs wird in die Methode des IHK eingeführt, die Teilnehmenden und die Institutsleitung lernen sich gegenseitig kennen. Nach dem Einführungskurs wird beidseitig darüber entschieden, ob die Ausbildung fortgesetzt wird.

Download Informationsübersicht Einführungskurs IHK


Daten 2014

EK3

02. - 04. Oktober

2014

   Öffnet internen Link im aktuellen Fensteranmelden

EK4

13. - 15. November 

2014

   Öffnet internen Link im aktuellen Fensteranmelden


Jeweils Donnerstag 14.00 bis 21.30, Freitag 9.00 bis 21.30, Samstag bis 17.00 Uhr


Kosten
Einführungskurs CHF 650
Kurskosten inkl. Material, ohne Unterkunft und Verpflegung

Kursort
Seminar-Hotel Rigi, Seestrasse, 53/55, 6353 Weggis LU

Dozenten / Dozentinnen
Urs Hartmann; Kunsttherapeut ED (IHK), Künstler HGK
Dr. phil. Bettina Egger; Kunsttherapeutin ED, Psychotherapeutin SPV
Hedy Hildebrand Lustenberger; Kunsttherapeutin IHK, Heilpädagogin

Inhalte

  • Kennenlernen der wichtigsten Grundhaltungen des Begleiteten Malens
  • Kennenlernen der Hauptdozenten/-innen, der Unterrichtsmethoden und der Lerninhalte der Lehrgänge am IHK
  • Reflektieren der Motivation für die Ausbildung
  • Hilfestellung zur Klärung der Unterschiede der verschiedenen Methoden


Anmerkung
Anstelle des Einführungskurses können 8 Einheiten Begleitetes Malen bei einer vom IHK anerkannten Maltherapeutin (siehe Malatelierliste) besucht werden. Diese 8 Maleinheiten mit anschliessendem Aufnahmegespräch mit dem Institutsleiter entsprechen dem Einführungskurs.